Sonntag, 17. Juni 2012

Tutorial Perlenrosetten

In diesem Tutorial zeige ich, wie du aus Rocailles und Filz-Scheibenperlen dekorative Rosetten-Blumen fädeln kannst.
geperlte Rosetten-Ohrringe blau


Du benötigst für eine Rosette eine kleine Filz-Scheibenperle, Nylonfaden sowie Rocailles ca. 2mm.
Ich habe etwas hochwertigere Miyuki-Beads verwendet. Der Nylonfaden sollte noch doppelt durch die Rocailles passen. Mein 0.5mm-Faden passte nicht mehr durch, so dass ich den dünneren 0.25mm nehmen musste. Dünner sollte es jedoch nicht sein, sonst wird es zu weich.

Die gezeigten Rosetten sind vielseitig verwendbar, du kannst verschiedene Schmuckstücke machen, z.b. Ohrringe, Anhänger, Brosche, Ring. Ich habe Ohrringe daraus gemacht.


Nehme eine Filzscheibe und teile sie in Gedanken in Achtel-Stücke.


Steche die Nadel mit dem Faden durch den Filz, fädle 31 Rocailles auf, steche die Nadel in einem Winkel von 90 Grad bzw. 2 Abschnitte in den Filz zurück. Damit hast du das erste Blatt.
Der Filz sollte so durchstochen werden, das die Nadel einen Abschnitt (also 45 Grad) vor dem Startpunkt des ersten Blattes aus dem Filz heraustritt (also insgesamt 3 Abschnitte bzw 3/8).

Fädle nun erneut 31 Rocailles auf den Faden.
Steche in der Mitte des ersten Blattes bis einen Abschnitt vor dem Startpunkt des 2. Blattes.


Fädle nun 29 Rocailles auf.

Steche dann durch die untersten 2 Rocailles des ersten Bogens und durchsteche den Filz, so dass die Nadel einen Abschnitt vor dem dritten Bogen aus dem Filz austritt.
Fädle den nächsten Bogen, nehme wieder 29 Rocailles auf und fädle den Faden dann durch die 2 ersten Rocailles des zweiten Bogens. Durchsteche den Filz so, dass die Nadel den Filz wieder einen Abschnitt vor dem dritten Bogen verlässt.
Fädle auf diese Weise 6 Bögen.

Der Faden verlässt den Filz beim zweiten Ende des ersten Blattes. Fädle den Faden durch die beiden untersten Rocailles.
Fädle nun 27 neue Rocailles auf und steche durch die 2 untersten Rocailles des 5. Bogens.



Beim letzten Bogen fädelte ich nach 13 Rocailles eine Collierschlaufe für die Anbringung eines Ohrhakens auf. Dann erneut 13 Rocailles, die 2 untersten Rocailles des 6. Bogens durchstechen, die Fäden zum vernähen 3 mal durch den Filz stechen. Und fertig ist die Rosette!

Kommentare :