Mittwoch, 25. September 2013

ein Bäumchen aus Filz wächst

Es reizte mich schon länger, einen Baum zu filzen.
Einen, den ich z.B. auch als Schmuckständer verwenden könnte.. Aber es schien nicht so einfach, das ganze ausreichend stabil zu konstruieren. Vielleicht mit Drahteinsatz.. aber ich konnte mich nicht aufraffen, anzufangen.


Nun haben die kreativen Chaoten bei Dawanda gerade das Thema Baum. So habe ich mich aufgerafft, an der Aktion teilzunehmen. Habe angefangen, einen zu filzen, zunächst nur mit der Nadel.


Im Dawanda-Forum erinnerte er einige an ein Geweih. Naja, eine gewisse Ähnlichkeit der Verästelungen gibt es schon.


Auch wenn es vielleicht kein Schmuckständer wird - mal sehen..
Vielleicht bekommt er Blätter aus Perlen.. ich weiß es noch nicht.

Jedenfalls zeige ich ihn heute beim Creadienstag.


Kommentare :

  1. sehr schön sieht es bis jetzt aus. Da bin ich mal gespannt, wie es weiter geht.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. ahn ich dachte im ersten Moment es sei ein Hirschgeweih :-)

    schön!! trotzdem...

    LG
    frauhohmann

    AntwortenLöschen