Mittwoch, 18. September 2013

Schmuckbeutelchen aus Vorhangstoff genäht

Habe von der lieben Kollegin Sandra einen Stapel schöner Vorhangstoff-Muster bekommen. Vielen Dank nochmal!
Habe daraus ein gleich paar Schmuckbeutelchen in herbstlichen Farben genäht.



Ich zeige sie heute beim Creadienstag.

Zum Selbermachen eines Beutelchens eine Kurzanleitung:

Benötigt werden: leichter Stoff, z.B. Organza, dazu passende
schmale Satinbänder oder -kordel, Faden
Werkzeuge: Nähmaschine, Schere, Nahttrenner, Sicherheitsnadel

Die Schritte für zweiseitig zusammenziehbare Beutelchen sind einfach:
  1. Stoff falten, Rechteck in gewünschter Größe zuschneiden (+ca. 8mm Nahtzugabe, oben + ca. 8-9cm ab Kordelzug).
  2. Beutel auf links gedreht nähen. bei Stoffen, die leicht ausfransen mit Zickzackstich versäubern.
  3. oben ca. 4-5cm umschlagen, Kordelzug nähen, bei ausfransenden Stoffen zweimal umschlagen, 2mal abnähen, 2. Naht im Abstand von ca. 1cm
  4. zwischen den beiden Nähten Naht/Stoff für Kordelzug auftrennen an Nahtkante und auf der gegenüberliegenden Seite
  5. Band/Kordel zuschneiden (2 x Beutelbreite+ca.10-12cm) und mit Sicherheitsnadel durch eines der Löcher ziehen, ganz durch den Kordelzug ziehen, durchs gleiche Loch wieder heraus ziehen, zusammenknoten. Das zweite Band auf der anderen Seite auf die gleiche Weise durchziehen.




Kommentare :

  1. Die sehen unheimlich schön aus. Kann man auch prima als Geschenkverpackung verwenden.... klasse Idee!
    Liebe Grüße, Gusta

    AntwortenLöschen
  2. die Schmuckbeutelchen sind wunderschön geworden. Der Stoff gefällt mir auch sehr gut.
    Und danke für die Anleitung :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen